Pro Rennbahn

Bürgerinitiative für den Erhalt der Galopprennbahn Frankfurt Niederrad


Willkommen auf der Webseite der Bürgerinitiative

 Pro Rennbahn für den Erhalt der Galopprennbahn Frankfurt-Niederrad 



NEWS: 20.10.2016:

Jetzt unseren offiziellen Pro Rennbahn-Logoaufkleber gratis anfordern! Zeigen Sie "Flagge" für unsere Initiative und unsere Kultrennbahn! #dfbstoppen #kultrennbahn #frankfurt #niederrad #prorennbahn

Jetzt Ihren persönlichen Pro Rennbahn-Sticker anfordern: Hier geht es zum Shop (klicken)

NEWS: Großer Sommer-Putz auf unserer Rennbahn! Am kommenden Samstag (16.07.2016) treffen sich alle Freunde der Rennbahn um 11.00 Uhr auf dem Turf vor der Tribüne zum Unkrautjäten und Saubermachen-mit netten Gesprächen und Getränken-Bitte Gartengeräte mitbringen-DANKE und bis dahin!

Hervorragender Artikel zum Thema via correctiv "Die Baustelle Deutscher Fussball Bund" Hier der Link:  https://correctiv.org/blog/2016/02/19/die-dfb-baustelle/

06.03.2016 Kommunalwahlen:

Alle Frankfurter Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, Stellung zu beziehen und dem aktuellen Magistrat die "rote Karte" zu zeigen! Frankfurter wählt! Pro Rennbahn!!

20.12.2015 Live-Weihnachtskonzert auf der Kultrennbahn mit 5 Bands für einen guten Zweck-alle Infos auf unserer Facebook-Seite

und unter:  

http://www.frankfurter-rennklub.de 

Einlass bereits ab 15.30 Uhr! 

Pro Rennbahn wünscht allen Freunden und Unterstützern frohe und besinnliche Festtage!


06.12.2015 Sonntag, ab 15.00 Uhr Der Nikolaus besucht die Kultrennbahn Niederrad! Kleine und große Kinder sind herzlich willkommen. Alle Infos unter www.frankfurter-rennklub.de Kommt vorbei! 


RENNTAG, Sonntag, 15.11.2015 (Einlass ab ca. 11.30 Uhr)

Hessen-Pokal, der letzte Renntag des Jahres 2015-der Rennklub und die Bürgerinitiative Pro Rennbahn freuen sich auf zahlreiche Unterstützer. Kommen Sie vorbei und erleben Sie Spitzensport der Extraklasse. Alle Infos unter: 

http://www.frankfurter-rennklub.de

 


TERMIN Freitag, 11.09.2015 19.00 Uhr

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die öffentliche Ortsbeiratssitzung (Tagesordnungspunkt 37: DFB Akademie/Rennbahn) aufzusuchen!

WO: Niederräder Vereins-und Kulturzentrum, Im Mainfeld 6, Großer Saal.

WANN: 11.09.15 um 19.00 Uhr-

die Beiratsmitglieder freuen sich sicherlich auf zahlreiche Besucher und Pro Rennbahn Unterstützer! Und auf eine entsprechend rege Teilnahme. Kommt vorbei!



05.09.2015, 14.00 Uhr (Einlass ab 13.00 Uhr)

SOUND of LIFE Benefiz-Festival - Hilfe für krebskranke Kinder in Frankfurt : Kommen Sie auf die Galopprennbahn Niederrad und erleben Sie unvergessliche Stunden! Kartenvorverkauf/Info:  http://sound-of-life.net

22.08.2015 ab 17.30 Uhr:

White Horse Picknick auf der Kultrennbahn Niederrad vor atemberaubender Kulisse! Kommen Sie vorbei!

02.08.2015 Renntag auf der Kultrennbahn Niederrad-der Renn-Klub freut sich auf zahlreiche Besucher!


Ergebnis des Bürgerentscheides

initiiert von der  Bürgerinitiative Pro Rennbahn:


62 900 JA Stimmen Pro Rennbahn!


Pro Rennbahn ist damit der eindeutige Gewinner dieses Bürgerentscheides, des 1. in der Geschichte der Stadt Frankfurt. Ein phänomenales Ergebnis. Wahlbeteiligung 20,9 % !

Vielen Dank an alle Unterstützer!




DFB: 40 196 Stimmen




Dieses Votum spricht ganz eindeutig für unsere Traditionsrennbahn,-außerdem ist der starke Zuschauerzuspruch ein Zeichen der Stärke des Galopprennsports in unserem Lande!


Liebe Mitstreiter und Unterstützer unseres Anliegens „Rennbahnerhalt",

allen, die uns aktiv durch spontanes Flyerverteilen, Plakateaufhängen, Infostände, Info-Austausch, Materialtransporte und Spenden unterstützten sowie uns als Internet“kämpfer", als Multiplikatoren mit aufklärerischer Arbeit, aufmunternden Anrufen und Mails ermutigten, möchten wir für diese oft notwendig gewordenen Motivationen sehr herzlich danken. Auch bei den Parteien, Institutionen, Initiativen und Vereinen, die uns in unseren Bemühungen, den bereits existierenden „Bürger“park Rennbahngelände zu erhalten, aktiv begleiteten, bedankt sich die Initiative Pro Rennbahn ganz besonders.
 
Erstaunlicherweise haben wir, die 2 "elitären Minoritätenvereine mit exklusiven Partikularinteressen" (Zitate der CDU, Grünen), eine deutliche Mehrheit gegenüber dem Fußballgiganten DFB mit seinen 90 Fußballvereinen in Frankfurt erzielt. Die Zustimmung für eine Akademie in der Bevölkerung, auf die die Stadt sich jetzt stolz beruft, ist, sachlich gesehen, angesichts des Wahlergebnisses nicht vorhanden. Das Akademie-Projekt hat die Bürger offensichtlich nicht sonderlich interessiert, geschweige denn mobilisiert.


So erscheint auch die im Vorfeld vom DFB in Auftrag gegebene Forsa-Studie leider in einem neuen „sachlich“ fragwürdigen Licht. Sandrock, Köttker (DFB, Internet; FR, 21.6.15):  "Es freut uns deshalb umso mehr, dass so viele Bürger unserer sachlichen, seriösen und transparenten Informationslinie ... gefolgt sind." Laut dieser Umfrage befürworteten 83% der Niederräder Bürger das Leuchtturmprojekt. Die Wahlergebnisse in Niederrad und Sachsenhausen zeigen jedoch, dass die beiden Stadtteile sich mit bis zu 79% der Wähler (Briefwahl) und 77% (Wahllokal) für den Erhalt der Rennbahn aussprachen. Wen hat der DFB in diesen Stadtteilen befragen lassen…..?


Ein ähnlich negatives Ergebnis zeigt sich damit auch für den Bürgerpark, der in einer während der letzten Woche schnell vom DFB nachgeschobenen Forsa-Untersuchung angeblich bei 77% der Frankfurter Bevölkerung Anklang fand und für „Sehr gut“ befunden wurde. Die tatsächlich sachlichen Zahlen des Wahlergebnisses sprechen eine andere Sprache. Das hinterlässt ein unsachliches manipuliertes Geschmäckle, das dem Fair-Play-Propagandisten im Nachklapp nicht gut zu Gesicht steht.
 

Es war die Standortfrage, die zum Protest der Frankfurter Bürger führte, nicht der Bau eines Leistungszentrums. Die Informationspolitik der Allianz Stadt Frankfurt und Investor verschwieg diese Tatsache (absichtlich) in den Umfragen und in der Öffentlichkeit und dies führte letztendlich zu einer von der Initiative nicht gewünschten Konfrontation dreier Sportarten nach dem Prinzip „entweder/oder."


Wir trösten uns damit, dass wir unter den derzeit gültigen Regularien eines Bürgerentscheids z. B. in Hamburg erfolgreich gewesen wären, drücken den in den Startlöchern sitzenden Bürgerinitiativen in Frankfurt die Daumen für ein erfolgreiches Bürgerbegehren, wünschen Hessen ein in absehbarer Zeit gesenktes demokratischeres Quorum und werden mit Interesse die weiteren Galoppsprünge und Abschläge auf dem Rennbahnareal, die nicht mehr in unseren Händen liegen, in der Presse verfolgen :-)


Ganz herzlichen Dank noch einmal für Ihre/Eure Unterstützung.





WAHLINFO

Ablauf des Bürgerentscheides: Alle wahlberechtigten* Frankfurter Bürger erhalten (wie bei einer Kommunalwahl) vom Wahlamt der Stadt Frankfurt eine Wahlbenachrichtigung:

Nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung (kommt per Post) gehen Sie mit dieser und Ihrem Personalausweis oder Reisepass in Ihr Wahllokal:Verzeichnis aller Wahllokale: www.mein-wahllokal.de


und stimmen mit: JA


Wahlbenachrichtigung verloren?- Macht nichts! Gehen Sie einfach mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass in Ihr Wahllokal! Wo finden Sie Ihr Wahllokal:

Info Tel.: 212-40-400 und

www.mein-wahllokal.de


*Wer ist stimmberechtigt? Alle Staatsangehörigen der 28 Mitgliedsstaaten der EU, die mind. 18 Jahre alt sind und seit mind. 3 Monaten Ihren Hauptwohnsitz in Frankfurt haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

BÜRGER SPRECHEN KLARTEXT


Bürgerentscheid: 21. Juni-wählen gehen!

Die Rennbahn muss bleiben!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Bürgerinitiative Pro Rennbahn! Helfen Sie mit, eine über 150 jährige Traditionsrennbahn zu erhalten. Verhindern Sie die Pläne der Stadt Frankfurt, unsere Galopprennbahn für einen anderen Zweck aufzugeben-es kann nicht sein, dass eine populäre Sportart für eine andere Sportart geopfert werden soll-dies gilt es unter allen Umständen zu verhindern. Der Galopprennsport bietet ein Freizeitvergnügen an der guten, frischen Luft für alle Einkommens-und Altersschichten! Tausende von Unterstützern haben sich bereits für einen Erhalt ausgesprochen. Es ist eine Verpflichtung der Politik, den Galoppsport auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten-die Abhaltung von Galopprennen ist darüber hinaus kein Selbstzweck, sondern eine Leistungsprüfung und daher Basis für die Zucht unserer weltweit begehrten Vollblut-Rennpferde! Werden Sie aktiv und kämpfen Sie mit uns für den Erhalt dieser schönen Rennbahn! Sportliche Vielfalt erhalten!

Es gibt keine Argumente gegen den Erhalt unserer Kultrennbahn!

Fakten


"Vernichtung der Niederräder Rennbahn durch die Stadt Frankfurt"

Gute Gründe Pro Rennbahn:

DFB Zentrale will vom Wald in das Naturschutzgebiet Niederräder Rennbahn im Grüngürtel

Der Protest der Bürgerinnen und Bürger richtet sich nicht gegen den DFB. Er ist weiterhin gerne in Frankfurt gesehen-aber NICHT an diesem Ort!

weiterlesen hier klicken


Schadensbilanz Faktencheck:

So werden Werte vernichtet:

  • für Jedermann zugängliche Fläche an einem der schönsten Orte Frankfurts
  • Frankfurt erhielt den "Green City Award" 2014: Schutz der "grünen Lunge", die Teil des Grüngürtels ist und Landschaftsschutzgebiet ZONE I und II darstellt
  • Bildungs-und Begegnungsort für Jung und Alt: KiTa's und KiGa's nutzen die Flächen und den Spielplatz-wie auch Familien
  • Aufrechterhaltung von Frankfurter Stadtkulisse und Geschichte-Diversität der Sportstadt Frankfurt
  • Bewahrung von Hessens einzigem Sportaustragungsort für das Kulturgut Vollblut auf "Champions League"- Niveau und somit Schutz einer ganzen Berufssparte, die in ganz Hessen sonst nicht mehr vertreten wäre!



Wahlkampf Pro Rennbahn

Werden Sie Wahlkämpfer!

Wahlkampfmaterial und SHOP

  • Plakatierung
  • Verteilung von Infomaterial
  • Mitarbeit an unseren Infoständen
    hier klicken für weitere Info

Wahlkampfmaterial kann täglich in unserer Wahlkampfzentrale "KAMPA" abgeholt werden (Schwarzwaldstr. 125, 60528 Frankfurt)

-wem dies nicht möglich ist, schaut in unseren Wahlkampf-Shop hier klicken

Die change.org Online-Petition

Sie möchten uns unterstützen, sind aber nicht wohnhaft/nicht wahlberechtigt in Frankfurt? Unterschreiben Sie einfach unsere Online Petition-diese flankiert zusätzlich unseren Kampf um die Rennbahn! Hier haben alle Bürger, national und international, die Möglichkeit, uns mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen! Jetzt unterzeichnen hier klicken

Sign our online-petition!

International Horseracing Fans! Please help us to save the Frankfurt-Niederrad racecourse! It is an international renowned traditional important racecourse-it should not be destroyed and levelled for other usage (e. g. German Football Asscociation training centre) Our racecourse is over 150 years old! (The text of the petition will be delivered directly to to mayor of Frankfurt-Thank you-please sign: click here



Bildnachweis: die auf dieser Webseite gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt (copyright) Die Rechteinhaber sind entsprechend am Bild aufgeführt und außerdem im Impressum zu finden. Mit der höflichen Bitte um Beachtung! 

 

copyright Bürgerinitiative Pro Rennbahn 2014, 2015, 2016

 

Gefällt mir
Tweet